SD Windabweiser geht nicht hoch

Für Fragen rund um Unfälle, Rost, Korosionsschutz und Lack ist hier der richtige Ort.
Benutzeravatar
124benz87
250D
Beiträge: 19
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 04:48
Wohnort: Mittelfranken !
Gender: Male

SD Windabweiser geht nicht hoch

Beitrag #1 von 124benz87 » Sa 6. Aug 2016, 06:07

Hallo zusammen,
hab nen kleines Problemchen :roll:
Der Windabweiser am Schiebedach geht nicht mehr hoch,
und ich steig nicht hinter die Technik von dem Ding :sorry:
Da kann doch nur irgendwo ne versteckt Feder gebrochen sein :ups:
Oder ist da mehr Kaputt?
Funktioniert ansonsten astrein,
seit mir 2,5Litertee das Teil in Hannover mal abgeschmiert hat.
Dank dir nochmals dafür :friend:

Schöne Grüße Jürgen :D

Benutzeravatar
Henning
Administrator
Beiträge: 25
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 13:23
Wohnort: Hildesheim
Gender: Male
Alter: 38

Re: SD Windabweiser geht nicht hoch

Beitrag #2 von Henning » So 7. Aug 2016, 11:01

Das Ding ist federbelastet. Das sind quasi Torsionsfedern. Sprüh mal ballistol an die Ecken und die Führung in der Mitte. Auch die Niederhalter an den Seiten (diese chromdinger) können ballistol ab. (Bitte für dauerhafte Schmierung nix anderes außer dem sauteueren Schiebedachfett). Es ist aber besser, das Ding kommt nicht hoch als andersrum.
Gruß aus Polen...

Benutzeravatar
124benz87
250D
Beiträge: 19
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 04:48
Wohnort: Mittelfranken !
Gender: Male

Re: SD Windabweiser geht nicht hoch

Beitrag #3 von 124benz87 » Mo 8. Aug 2016, 04:45

Dank dir mein Freund :friend:
Schau ich am Dienstag gleich mal nach, Balistol hab ich ja immer im Hause :D

Schöne Grüße nach Polen
Jürgen :D
Und paß auf deinen Stern auf :grins:

Benutzeravatar
124benz87
250D
Beiträge: 19
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 04:48
Wohnort: Mittelfranken !
Gender: Male

Re: SD Windabweiser geht nicht hoch

Beitrag #4 von 124benz87 » Do 11. Aug 2016, 04:53

Hi,
hab wie du gesagt hast alles geflutet, und sogar das Schiebedach über nach in der Garage offen gelassen,
aber leider hat sich da nichts mehr von selbst gehoben :wein:
Also geh ich mal davon aus, das die Federn durch sind :wein:
Ich hab gaaanz genau geschaut, aber ich kann keine entdecken, sind die links und rechts unter den Silbernen Niederdrückern versteckt ????

Schöne Grüße Jürgen :D

Benutzeravatar
Henning
Administrator
Beiträge: 25
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 13:23
Wohnort: Hildesheim
Gender: Male
Alter: 38

Re: SD Windabweiser geht nicht hoch

Beitrag #5 von Henning » Do 11. Aug 2016, 12:51

Nein. Im windabweiser selbst. Die Niederhalter sind hinten geklippst und vorn auf den windabweiser gesteckt. Der wiederum ist vorn in drei Halterungen geschoben. Ob man die Führungsschienen zur Demontage ausbauen musste, kann ich dir nicht sagen, daran erinnere ich mich nicht. Das muss ich live sehen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast